Zurück zur Website

Längere Öffnungszeiten der Bürgerämter

Einen Termin in einem Berliner Bürgeramt zu bekommen, ist schwierig bis unmöglich – und das nicht erst seit der Corona-Pandemie. Das führt zu berechtigtem Ärger bei Bürgern und sorgt für rechtliche Unsicherheiten, zum Beispiel wenn der Personalausweis abgelaufen ist und man keinen Termin für eine Verlängerung bekommt. Auf Initiative unseres Vorsitzenden und Bezirksverordneten, David Paul setzt sich die CDU-Fraktion Pankow für die Ausweitung der Öffnungszeiten der Pankower Bürgerämter ein. Der entsprechende Antrag wird in die kommende Bezirksverordnetenversammlung eingebracht. Ziel ist es, dass nach dem 19. März neben dem Bürgeramt Weißensee auch die weiteren Standorte in Pankow, Prenzlauer Berg und Karow/Buch die Öffnungszeiten ausweiten. 

„Einen Termin beim Bürgeramt zu bekommen, gleicht einem Sechser im Lotto. Die öffentlichen Aufgaben müssen durch staatliche Organisationen gesichert sein. Es kann nicht sein, dass Bürger aufgrund von abgelaufenen Personalausweisen Probleme im täglichen Leben bekommen. Neben ausreichend Mitarbeitern, digitalen Infrastrukturen und monetären Mitteln fehlt es auch an ausreichenden Öffnungszeiten, damit auch Berufstätige und Familien in Randzeiten Termine wahrnehmen können“, erklärt David Paul.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay