• BVV

    Unsere Arbeit in der Bezirksverordnetenversammlung

  • Denise Bittner (32) ist unsere Bezirksverordnete in der Pankower BVV und stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Sie ist Sprecherin für die Themen Schule, Sport, Gesundheit und Weiterbildung und freut sich auf zahlreiche Anfragen, Vorschläge und Ideen. Schreibe ihr einfach eine E-Mail. Und wenn du mehr über die Arbeit in der BVV erfahren möchtest, entdecke die Seite der CDU-Fraktion in Pankow und Denise' BVV-Blog.

    Stedinger Weg: Situation unhaltbar

    CDU-Fraktion Pankow trifft Anwohner im Stedingerweg wegen erhöhten Verkehrsaufkommens im Wohngebiet - Bezirksamt Pankow soll nun Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung prüfen

    Berlin, 17. September 2018: Im Juni 2018 hatte die CDU-Fraktion Pankow in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einen dringenden Antrag gestellt, um auf die erhöhten Durchgangsverkehre im Stedingerweg und die Not der Anwohner im angrenzenden Wohngebiet aufmerksam zu machen. Am letzten Mittwoch wurde die Forderung nach der Prüfung von verkehrsberuhigenden Maßnahmen von der BVV einstimmig beschlossen.
     

    Zuvor trafen sich Mitglieder der CDU-Fraktion Pankow und des CDU-Ortsverbandes Prenzlauer Berg Ost mit Bürgern aus dem Wohngebiet zu einer Lagebesprechung. „Für die Anwohner sind nicht nur die Autoabgase ein großes Ärgernis, sie sehen auch die Sicherheit der Fußgänger auf den Gehwegen in Gefahr. Wir haben uns vor Ort ein genaues Bild gemacht: Die Situation ist unhaltbar“, sagt Johannes Kraft, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Pankow. Besonders besorgt sei man um die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zur nahegelegenen Grundschule im Blumenviertel. „Da die Autos vielfach über die seitlichen Fahrbahnbegrenzungen abkürzen, können Sie Grundschülern und anderen Fußgängern gefährlich nahe kommen“, erklärt die Bezirksverordnete Denise Bittner.

    Um die verkehrsreichen Kreuzungen Storkower Straße/Kniprodestraße sowie Landsberger Allee/Storkower Straße zu umfahren, nutzen Autofahrer vermehrt die Abkürzung durch das Wohngebiet. Schlüsselstelle ist hierbei der Stedinger Weg, da er direkt auf die Kniprodestraße trifft. Besonders in den Morgen- und Abendstunden kommt es im Zuge des Berufsverkehrs zu einem besonders hohen Verkehrsaufkommen, welchem der Stedingerweg, auch aufgrund seines mangelhaften Bauzustands, einfach nicht gewachsen ist.

    Laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow vom 12. September muss sich das Bezirksamt nun Gedanken machen, wie man die Verkehrssicherheit und die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger umgehend verbessern kann. Die Anwohner und CDU-Lokalpolitiker hoffen auf eine schnelle Lösung.
  • KONTAKT

    Fragen? Ideen? Kritik? Melde dich bei uns!

  • Naechste-Seite
    All Posts
    ×